Bier trinken, Aussicht geniessen, Traditionen leben

Das Restaurant «Altes Tramdepot» liegt direkt beim neuen BärenPark in Bern. Es bietet zum einen eine fantastische Aussicht auf die Altstadt und die Aare. Zum anderen Einblicke in alte Brautraditionen.

Früher war die Halle das Zuhause der Trams, heute steht alles im Zeichen des Biers. Und genau das ist es, was im angesagten Lokal für eine einzigarte Atmosphäre sorgt. Das Bier, welches die Gäste hier geniessen, wird mitten im Restaurant – in den kupfernen Sudkesseln – gebraut. Sämtliche Tram-Biere sind unfiltriert und naturbelassen. Ausserdem werden sie ohne chemische Zusätze hergestellt. Wer genau wissen will, was sich in seinem Glas befindet, kann sich auf einer Führung in die Geheimnisse des Brauens einführen lassen.

Die Lage des Tram-Depots ist schwer zu toppen. Der BärenPark ist sozusagen der Vorgarten des Restaurants. Dahinter liegt die Aare mit ihrem glasklaren Wasser sowie das UNESCO-Weltkulturerbe Altstadt Bern. Kein Wunder, ist der Ort ein beliebter Treffpunkt für Einheimische. Er eignet sich gleichzeitig für Firmenausflüge oder Tagesausflüge.

Weitere Infos unter
MySwitzerland.com/tramdepot

Vorheriger ArtikelEine wohlverdiente Rast
Nächster ArtikelQuerdenker

Coworking

Events

News

Algorithmen sollen bei gesunder Ernährung helfen

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) will einen Algorithmus für die individuelle glykämische Reaktion bei der Ernährung entwickeln. Das Forschungsprojekt Food & You setzt...

Start-ups