Bern erhält Zentrum für Präzisionsmedizin

Die Universität Bern und die Insel Gruppe haben in Bern ein Zentrum für Präzisionsmedizin gegründet. Dieses soll die Entwicklung von neuen Medikamenten und Behandlungsmethoden vorantreiben.   Das...

Life Sciences-Start-ups reisen nach Boston

Zehn der innovativsten Schweizer Life Sciences-Start-ups werden sich im Juni vor möglichen Kunden, Partnern und Investoren in Boston präsentieren. Fünf von ihnen wurden aus...

Forscher entdecken neuen Ansatz für Krebsmittel

Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich haben gezeigt, dass Leberkrebszellen mit Platin-Nanopartikeln abgetötet werden können. Mit der Methode können die Krebszellen selektiver angegriffen werden...

Solothurn erhält Technologietransferzentrum für 3D-Druck

Die Empa will ein neues Technologietransferzentrum in Bettlach aufbauen, welches auf den 3D-Druck im Medtech-Bereich spezialisiert ist....

Jungfirmen erreichen Rekord bei Risikokapital

Schweizer Jungfirmen haben 2018 mit rund 1,2 Milliarden Franken so viel Risikokapital eingenommen wie noch nie. Erstmals...

Buch-Neuerscheinung «Bio- and MedTech Entrepreneurship, from start-up to exit»

«Bio- and MedTech Entrepreneurship, from start-up to exit» lautet die Buch-Neuerscheinung der Fakultät für Biomedizinische Wissenschaften an der...
video

Roboter sollen Medikamente im Körper transportieren

Forschende der beiden Eidgenössischen Technischen Hochschulen Zürich und Lausanne haben Mikroroboter entwickelt, die durch den Köper schwimmen...

Gute Startbedingungen

Jungunternehmen in der Biotechnologie brauchen zu Beginn vor allem eines: Zugang zur richtigen Infrastruktur. Im Grossraum Zürich gibt es sie. Der Life Sciences Cluster Zürich-Zug-Luzern wächst...

Resistente Bakterien überlisten Kläranlagen

Ein Teil der antibiotikaresistenten Bakterien aus Fäkalien übersteht den Reinigungsprozess in Kläranlagen unbeschadet. Dies haben Forscher des Wasserforschungsinstituts Eawag entdeckt. Sie fanden...

Untersuchung von Hirnfunktionen soll erleichtert werden

Lausanner Forscher haben eine Methode entwickelt, bei der die Aktivität von Neuronen durch die umgebenden Wassermoleküle untersucht werden kann. Damit müssen für...

Coworking

Events

News

Algorithmen sollen bei gesunder Ernährung helfen

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) will einen Algorithmus für die individuelle glykämische Reaktion bei der Ernährung entwickeln. Das Forschungsprojekt Food & You setzt...

Start-ups