Das «fliegende Fahrrad» ist keine Utopie mehr

(zvg)

Seit Menschengedenken ist es ein grosser Traum, fliegen zu können, wie es uns die Vögel vormachen. Mit dem weltweit neuartigen «Flight Bike» hat das Experten-Team von der Swiss F-light GmbH ein absolutes Novum entwickelt, was die bisherige Mobilität in ein völlig neues Licht rückt.

 

Bekanntlich nimmt die Mobilität weltweit stets zu. Ein Verkehrskollaps ist nur noch eine Frage der Zeit, und die Umweltbelastung stösst an die Grenzen. Um disruptive Mobilitätslösungen zu entwickeln, sind radikale Gedankenimpulse notwendig.

Mit dem Wissen heutiger Technik ist es nun möglich, eine viel energieeffizientere Mobilität zu applizieren, als es noch vor wenigen Jahren möglich war. Dieses Knowhow wird bei der Konstruktion des weltweit ersten «Flight Bike» angewandt. So zum Beispiel das ultraleichte Carbon-Design mit neuester 3D-Print-ing-Technik; smartes Antriebssystem mit e-Motor und energieeffizienter Solarfolie. Höchste Sicherheits- und Schutzsysteme werden durch das Flugregelsystem, GPS, NAV Transponder gewährleistet.

Daraus ergibt sich ein Fluggerät, welches die hohen Qualitätsansprüche erfüllt: Das «Flight Bike» mit automatisch entfaltbaren Flügeln hat ein Leergewicht von 25 kg; Abhebegeschwindigkeit ab 20 km/h und Cruisespeed ca. 50 bis 70 km/h. Eine Flugdistanz von 80 km p/Akku ist machbar, dies ohne Lärm und ohne CO2-Emissionen. Und da nur eine einfache UL-Fluglizenz und kein Flugplatzzwang nötig ist, erfreut dies das breite Anwenderpotenzial. Die tiefen Betriebs- und Unterhaltskosten machen dieses Konzept zu einem einzigartigen Interessenmagnet. Heute ist man daran, die teure Prototyp-Konstruktion zu finanzieren. Im Jahr 2020 will man die ersten Flugpräsentationen in der Schweiz machen und zusammen mit renommierten Business-Partnern diese neuartige Mobilitätslösung vorstellen.

Nebst all den Zweifeln und Ängsten gegenüber der Digitalisierung zeigt diese Innovation mit dem «fliegenden Fahrrad» auch ihre positiven Seiten auf. Mit neuem Denken hin zu einer nachhaltigen Mobilität schliesst das revolutionäre «Flight Bike» eine Lücke in der Mobilität, wie sie bisher noch nicht angedacht wurde. Und wenn diese modernen Techniken auch noch einen wesentlichen Beitrag zur verbesserten Lebensqualität und Vitalität beitragen, was spricht dann noch dagegen?

Weitere Infos unter
www.f-light.swiss