HSG kann im Informatikbereich ausbauen

Die Stimmberechtigten im Kanton St.Gallen haben im Februar für einen Sonderkredit in der Höhe von 75 Millionen Franken für die IT-Bildungsoffensive gestimmt. Mit dieser werden nun verschiedene Projekte finanziert. Gelder sollen unter anderem in ein Kompetenz-zentrum Digitalisierung und Bildung für die Volks- und Mittelschulen, in eine Plattform namens Fit4Future in der Berufsbildung, in das Kompetenzzentrum Angewandte Digitalisierung an der Fachhochschule und in eine School of Information and Computing Science an der HSG fliessen. Letztere soll mit 27 Dozierenden ausgerüstet werden, neun davon Lehrstuhlinhaber. Auf Basis der Forschungen der School sollen dann neue Studiengänge auf den Stufen Bachelor, Master und Doktor angeboten werden.

Coworking

Events

News

Grüne Städte fördern die Gesundheit

Begrünte Areale in Städten können die Gesundheit der Bewohner auf unterschiedliche Arten fördern, wie verschiedene Studien zeigen. Ein Medienbericht setzt sich mit diesen Ergebnissen...

Start-ups