Zürich überzeugt mit Innovationskraft

Zürich liegt in einem neuen Städte-Ranking der Beratungsfirma PwC auf Platz fünf von 34 Städten. In der Kategorie intellektuelles Kapital und Innovationskraft schafft es Zürich sogar auf Platz zwei und liegt damit vor Städten wie San Francisco oder New York.

PwC hat in diesem Jahr zum ersten Mal auch Schweizer Städte in seine Städterangliste aufgenommen. Zürich hat es dabei auf Rang fünf von 34 Städten geschafft. Den ersten Platz belegt London, gefolgt von Paris, Toronto und Singapur. Basel kommt auf Platz 13, Genf und Bern erreichen die Plätze 17 beziehungsweise 20. Im Rahmen der Studie wurden Kriterien wie Wirtschaft, Wandlungsfähigkeit und Lebensqualität untersucht. Besonders gut schnitten Schweizer Städte den Angaben zufolge bei der Lebensqualität ab. Bei den Transportsystemen und der Infrastruktur gehören Zürich und Basel zu den Top 5. Zürich konnte auch im Bereich intellektuelles Kapital und Innovationskraft punkten. Die Stadt belegt hierbei den zweiten Platz. Weit vorne schnitt Zürich auch in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit (Platz drei), Kosten (Platz vier) sowie Nachhaltigkeit und Umwelt (Platz fünf) ab. Aufholbedarf hat die Schweiz im Bereich Technologiebereitschaft, in dem es nur Zürich und Basel unter die besten zehn schafften.

Coworking

Events

News

Algorithmen sollen bei gesunder Ernährung helfen

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) will einen Algorithmus für die individuelle glykämische Reaktion bei der Ernährung entwickeln. Das Forschungsprojekt Food & You setzt...

Start-ups