Dentale Stammzellen können Milchdrüsen erzeugen

Forscher der Universität Zürich haben herausgefunden, dass Stammzellen der Zähne zur Regeneration von Milchdrüsen beitragen können. Ihre Erkenntnis könnte bei der Geweberegeneration bei chirurgisch behandelten Brustkrebspatientinnen helfen.

 

Stammzellen können geschädigte Zellen ersetzen und sind damit eine gute Alternative zu klassischen medizinischen Behandlungen, um Gewebe zu regenerieren. Forscher der Universität Zürich (UZH) konnten in diesem Bereich eine neue Entdeckung machen. Sie stellten fest, dass sich Stammzellen der Zähne bei Mäusen nicht nur zu Zahngewebe, sondern auch zu anderen Zellpopulationen entwickeln können. Sie können etwa bei weiblichen Mäusen Milchdrüsen bilden.

Dies zeigten die Forscher bei einem Versuch, bei dem Stammzellen des Zahnepithels zusammen mit Epithelzellen der Brust direkt in das Gewebe der Mäuse injiziert wurden, in dem sich normalerweise die Milchdrüsen entwickeln. Zellen des Milchdrüsengewebes wurden zuvor entfernt.  «Die Ergebnisse zeigen, dass die dentalen Stammzellen zur Regeneration der Milchdrüse beitragen und fähig sind, alle Zelltypen der Brustdrüse und sogar milchproduzierende Zellen hervorzubringen», erklärt UZH-Forscher Thimios Mitsiadis in einer Mitteilung.

In einem zweiten Versuch haben Forscher Zahnepithel-Stammzellen allein, also ohne Brustepithel-Zellen, injiziert. Auch so konnten die dentalen Stammzellen «kleine, rudimentäre und verzweigte Kanalsysteme“ bilden. „Diese Plastizität könnte für dentale Epithel-Stammzellen einzigartig sein, da alle anderen bisher untersuchten Epithelzellen, die nicht aus der Milchdrüse stammen, nie die Fähigkeit gezeigt haben, im Brustfettgewebe zu wachsen und Milchgänge ohne Unterstützung von Milchdrüsen-Epithelzellen zu erzeugen», erklärt UZH-Forscher Pierfrancesco Pagella.

Die Entdeckung könnte laut der UZH insbesondere für Brustkrebspatientinnen interessant sein. So könnten neue stammzellbasierte Therapien nach einem chirurgischen Eingriff zur Regeneration von Brustgewebe eingesetzt werden. ssp

News

Ecovolta liefert Batterie für „Boot des Jahres“

Das vollelektrische Motorboot Ernesto wurde bei der Genua Boot Schau zum Boot des Jahres gekürt. Die Ernesto Riva Werft hat beim Boot auf Lithium-Ionen-Traktionsbatterien...

Events

Start-ups