Die MENU App für jedes Gastronomiekonzept

Karlheinz und Sohn Marlon Koch (zvg)

Smartphones begleiten uns auf Schritt und Tritt und im Zuge dessen, das wachsende Bedürfnis, den Alltag über verschiedenste Apps zu erleichtern. Diese Entwicklung erfordert auch digitale Bestell- und Bezahllösungen für die Gastronomie.

MENU hebt sich durch seine einzigartige Präzision von seinen Mitbewerbern in einem stark wachsenden Markt ab. Diese ermöglicht eine exakte Tischerkennung in Innen- und weitläufigen Aussenbereichen. Die vom Gast selbst über sein Smartphone ausgelösten Bestellungen können somit direkt an den entsprechenden Platz serviert werden. So kann die Bestellung, die vom Gast selbst über sein Smartphone ausgelöst wird, direkt an den entsprechenden Platz serviert werden.

Dank direkter Einbindung ins Kassensystem werden für den Gastronomen die Prozesse stark entschlackt, was wertvolle Zeit und somit Geld einspart. Die Lösungen von MENU sind ganzheitlich und passen für jedes Gastronomiekonzept von Take-away, Tisch-, Theken- und Self-Service bis hin zur demnächst lancierten Vorbestellungsfunktion. Diese erlaubt es den Gästen mit wenig Zeit, die Bestellung von unterwegs oder aus dem Büro über die mobile App oder die Web-App auszulösen. Da die Bestellungen zugleich auch jeweils mittels hinterlegter Kreditkarte oder neu auch mit Lunch-Check bezahlt werden, erübrigt sich das teilweise lange Warten bei der Bezahlung. Insbesondere über die hektische Mittagszeit ein Ärgernis für alle Beteiligten. «Das Potenzial ist enorm. Wir zählen bereits gegen 100 Betriebe und die Expansion geht im Zuge der Digitalisierung und der dadurch veränderten Gästebedürfnisse in hohem Tempo weiter. Unsere Mission besteht darin, mit unserer Komplettlösung dem Betreiber, wie auch dem Gast ein möglichst entspanntes und effizientes Gastronomieerlebnis zu bieten. Ganz nach dem Motto: Je zufriedener die Gäste, desto erfolgreicher die Gastgeber», so Karlheinz.

Weitere Infos unter
www.usemenu.com