Ecovolta liefert Batterie für „Boot des Jahres“

Das vollelektrische Motorboot Ernesto wurde bei der Genua Boot Schau zum Boot des Jahres gekürt. Die Ernesto Riva Werft hat beim Boot auf Lithium-Ionen-Traktionsbatterien des Schwyzer Herstellers ecovolta gesetzt.

 

Die Genua Boot Schau gilt als die grösste Bootsausstellung im Mittelmeerraum. In diesem Jahr wurde dort das Boot Ernesto der traditionsreichen italienischen Ernesto Riva Werft zum «Boot des Jahres» in der Kategorie Motorboot gekürt. Das Boot ist nicht nur elegant, sondern auch umweltfreundlich: Dank einem elektrischen Antrieb werden Lärm und Abgase auf dem Gewässer reduziert, heisst es in einer Mitteilung. Der Antrieb ermöglicht Ernesto dabei ein «sportliches Fahren mit einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Knoten».

Zum Einsatz kommen bei Ernesto standardisierte und zertifizierungskonforme Lithium-Ionen-Traktionsbatterien des Schwyzer Herstellers ecovolta. «Dank unseres standardisierten Batteriesystems konnte die Ernesto Riva Werft eine erste Kleinserie ihres neuen Elektrobootes mit hochwertigen, zertifikatskonformen Hochleistungsbatterien wirtschaftlich auf den Markt bringen», wird Paul Hauser, Technologiechef bei ecovolta, zitiert.

Ecovolta ist eine Division des Schwyzer Technologieunternehmens ecocoach AG. Es stellt individuell konfektionierte Hochleistungsbatteriesysteme und Elektromobilitätslösungen her. ssp

 

 

News

Algorithmen sollen Regenwald retten

ETH-Forscher David Dao entwickelt lernfähige Algorithmen, die voraussagen können, wo sich die Entwaldung des Regenwalds ausdehnen wird. Dazu nutzen sie Bilder von Satelliten und...

Events

Start-ups