Institut für Jungunternehmen

Seit 1989 Unterstützung für Gründerinnen und Gründer
Jeden Tag wagen in der Schweiz mehr als 50 Menschen den Schritt in die Selbständigkeit. Dazu braucht es Mut und Leidenschaft. Vor mehr als 25 Jahren hat es sich das IFJ Institut für Jungunternehmen zur Aufgabe gemacht, diesen Menschen ein Kompass auf ihrem Weg zu sein. Damit ihre Idee gedeiht und ihr Unternehmen eines Tages zum Fundament der Schweizer Wirtschaft gehört. Der Trend zur Selbständigkeit steigt kontinuierlich und so ist es nur wenig verwunderlich, dass im vergangenen Jahr 2017 ein neues Rekordhoch an Gründungen verzeichnet wird. Das IFJ ist stolz, tatkräftige Unterstützerin und Förderin der Start-up-Branche zu sein und ihren Teil zur stetigen Entwicklung der Wirtschaft in der Schweiz beitragen zu können.

Seit 1989 begleitete das IFJ mehr als 105 000 Firmengründerinnen und Firmengründer erfolgreich auf dem Weg in die Selbständigkeit. Dass dieser kein Zuckerschlecken ist, wie man so schön sagt, dürfte gut verständlich sein. Denn eine Firmengründung bringt weit mehr administrativen Aufwand und nötiges Know-how mit sich, als man es vielleicht für möglich hält. Als führende Anlaufstelle für Start-ups in der Schweiz bietet das IFJ die schweizweit begleitete und kostenlose Firmengründung, Tools zur Erarbeitung eines Businessplans sowie für Buchhaltung und Administration, Intensivkurse und Referat-Events mit aktivem Networking. Angehende Gründerinnen und Gründer werden vom Support Team aus Gründungsexperten, Notaren und Juristen vor, während und nach der Gründung umfassend beraten und begleitet. Namhafte Unternehmen, Stiftungen und die öffentliche Hand setzen auf die Zusammenarbeit mit dem IFJ. Dies ermöglicht einen umfassenden und kostenlosen Start-up Support für Gründerinnen und Gründer in der Schweiz. Und dank den besten Start-up-Angeboten der Partner profitieren Start-ups gleich mehrfach und der Firmenstart wird umfassend unterstützt:
www.ifj.ch

 


 

Mit venturelab und Venture Kick breit abgestützt
Das IFJ Institut für Jungunternehmen ist mit über 30 Mitarbeitenden zur führenden Anlaufstelle für Start-ups in der Schweiz avanciert. Mit zusätzlichen Förderprogrammen werden die besten Schweizer Start-ups trainiert, gefördert und finanziert.

venturelab ist das Förderprogramm für die besten Start-up-Talente der Schweiz. Wer mit seinem Start-up weltweit Fuss fassen möchte, ist hier an der richtigen Adresse. Seit 2004 profitieren Jungunternehmen von einem einzigartigen internationalen Netzwerk zu Industrie und zu führenden Investoren. Durch venturelab sind viele innovative Firmen unterstützt worden, die sich global behaupten und stark wachsen, u. a. Climeworks, Doodle, GetYourGuide, InSphero oder L.E.S.S. Unterstützung erhält das privatwirtschaftliche Programm von den Partnern BKW, Swiss Prime Site und Swisscom sowie von erfolgreichen Gründerinnen und Gründern, welche als Mentoren aktiv ihr Wissen weitergeben und sich als Business Angel und Investoren/VC‘s engagieren. Im Rahmen von jährlichen Wettbewerben werden Roadshows und Business-Development-Reisen vom
Silicon Valley über Boston, New York bis nach Schanghai, Peking, Südafrika,
Indien und Brasilien durchgeführt:
www.venturelab.ch

Mit der Lancierung von Venture Kick durch die Venture-Kick-Stiftung erhielt das IFJ 2007 das Mandat für die operative Umsetzung. Mit einem Startkapital von bis zu CHF 130 000 greift Venture Kick angehenden Unternehmerinnen und Unternehmern von Schweizer Universitäten und Hochschulen unter die Arme. In drei zu durchlaufenden Stationen
haben die Start-ups die Chance, sich und die Unternehmensidee von ihrer besten Seite zu präsentieren und so eine Jury, zusammengesetzt aus Investoren, Business Angels etc., davon zu überzeugen. Der Gewinn erhöht sich mit jeder überstandenen Stufe. So gibt es in Runde 1, CHF 10 000, in Runde 2, CHF 20 000 und schliesslich CHF 100 000 zu gewinnen. Wer es schafft und sich am Ende zu den glücklichen Auserwählten zählen darf, stockt das Unternehmensbudget um einen schönen Betrag auf. Die Projekte profitieren zusätzlich von Business Development Workshops und einem weitreichenden Netzwerk zu Investoren:
www.venturekick.ch

 


 

Wo gibts die TOP 100 Start-ups der Schweiz?
Die besten Schweizer Start-ups findet man auf start-up.ch, der Internetplattform für erfolgshungrige Jungunternehmen und Investoren. Denn nur hier zeigt sich, wer das Ei des Kolumbus gefunden hat und wer über innovativen Geschäftsideen brütet. Ausgezeichnet werden die besten 100 Schweizer Start-ups einmal jährlich am TOP 100 Swiss Start-up Award.

 


 

Kontakt
IFJ Institut für Jungunternehmen
Wiesenstrasse 5
8952 Schlieren-Zürich

info@ifj.ch
www.ifj.ch