Kühne. Trinkkultur

Gerade in den warmen Sommermonaten locken kühle Drinks zum draussen Verweilen, die Seele baumeln lassen und in guter Gesellschaft auf das Leben und den Genuss anzustossen. Produkte von hoher Qualität mit natürlichen Zutaten, die nachhaltig und fair produziert werden, sind wichtig, um so gemeinsam einen Beitrag für unsere Natur, Region und Zukunft zu leisten. Davon überzeugt ist Daniel Kühne, Genussmensch und leidenschaftlicher Gastgeber sowie Founder von Kühne.Trinkkultur und Betreiber des Schlossbistros Meggenhorn in Meggen. Für ihn sind erlesene Getränke nicht nur Produkte, sondern Ideen und Geschichten.

 

Kühne.Trinkkultur unterstützt kleinere Produzenten und Start-ups aktiv im Aufbau des Kundennetzwerkes und ermöglicht der Gastronomie und interessierten Privatpersonen, sich neu inspirieren zu lassen. Gleichzeitig möchte Daniel Kühne die Kunden darauf aufmerksam machen, dass den verbreiteten «Mainstream»-Getränken eine attraktive Alternative geboten werden kann. Aufgrund der Erfahrung und mit neuen kreativen Ideen werden in Zusammenarbeit mit Partnern auch neue Produkte ausgearbeitet, umgesetzt und vermittelt. Mit Überzeugung und Leidenschaft widmet Daniel Kühne sich aktiv der Umsetzung einer «slow beverage»- Trinkkultur. 

Mit seinem Konzept im Schlossbistro wurde er darin bestätigt, dass in der Gastgeberkultur der Einsatz hochwertiger Produkte und Regionalität immer mehr an Bedeutung und Aufmerksamkeit gewinnt. Wer mit Begeisterung von «slow beverage»-Trinkkultur fasziniert und damit auch seine Attraktivität gegenüber seinen Gästen breiter abstützen möchte, wird es heutzutage nicht umgehen können, gezielt eine überzeugende und nachhaltige Trinkkultur anzubieten. Nur «Gut im Geschmack» ist für Daniel Kühne nicht gut genug. Denn in der Kombination von Qualität der Rohstoffe, Natürlichkeit und der Leidenschaft und Fairness der Kleinproduzenten liegt der Unterschied. In enger Zusammenarbeit mit dem Haldihof sind so drei neue Geschichten entstanden: Der Kühne. Organic London dry Gin und der GINUP in den Sorten APPLE und PEAR – der Erste Gin-Apéro in einer fruchtigen, leichten Variante. Für den Winter wurde mit den Founders von Sama Sama aus Luzern getüftelt und es ist ein Punch mit Ginger-Power entstanden, der auch bei eiserner Kälte die Stimmung aufheizen wird. 

Im online-Kühne.Trinkkultur-Shop findet man noch weitere Gins und Liköre, aber auch einen Überblick über aktuelle und vergan­gene Happenings und Events, Empfehlungen für Anlässe, Lokalitäten mit Trinkkultur, ausgefallene Getränkerezepte oder Filme zu «Der Kühne»-Gin-Herstellung im Haldihof. Die Website und der Shop werden laufend aktualisiert und vergrössert. Es lohnt sich, immer mal wieder reinzuschauen. In dem Sinne: «Cin cin» auf die Trinkkultur!

Weitere Infos unter
derkuehne.ch

 

Coworking

Events

News

Algorithmen sollen bei gesunder Ernährung helfen

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) will einen Algorithmus für die individuelle glykämische Reaktion bei der Ernährung entwickeln. Das Forschungsprojekt Food & You setzt...

Start-ups