Mehr Freizeit statt Plackerei

Ob Hilfe beim Umzug oder Malen: Die Internetplattform Delygate.com
ermöglicht es den Nutzern, Aufgaben zu delegieren und die freie Zeit
für anderes zu nutzen.

 

Von Dominic Bleisch

Zügeln kann mühsam sein. Alles muss zuerst in Kisten verpackt, an den neuen Wohnort transportiert und schliesslich dort wieder aufwendig zusammengebaut werden. Bis der letzte Umzugskarton wieder zusammengefaltet in der Kellerecke verstaut ist, dauert es meistens nicht nur mehrere Tage, sondern Wochen. Diese Erfahrung machte auch Johanna Herbst, als sie in eine neue Wohnung zog. «Wen hätte ich dabei um Hilfe fragen können, um nicht alles selbst machen zu müssen?», fragte sie sich. In den nächsten Monaten reifte die Idee von Delygate.com, das sich an das englische Wort für «delegieren» anlehnt. Auf der Internetplattform können die Nutzer Aufgaben gegen Bezahlung von sogenannten Taskern erledigen lassen. Die Nutzer schreiben Aufgaben auf der Plattform aus und geben an, wie viel sie dafür bezahlen wollen. Das Angebot reicht von Hausarbeit über handwerkliche Aufgaben bis zu Sprachlektionen – und natürlich auch Umzüge. Die Tasker bewerben sich auf die Aufgaben und der Nutzer kann sich ihre Profile inklusive persönlicher Vorstellung, Skills und Bewertungen anschauen. Danach bucht er seinen Favoriten.

Tasker werden überprüft


Bei der Anmeldung muss ein Tasker ein Foto eines amtlichen Ausweises hinterlegen und gibt für jede angebotene Dienstleistung seinen Erfahrungslevel an. Herbst und ihr Team überprüfen jeden Tasker vor der Freischaltung einzeln. Nach der verrichteten Arbeit bestätigen beide Seiten auf der Plattform, dass die Aufgabe wie vereinbart erledigt wurde. Erst danach wird der Betrag von der hinterlegten Kreditkarte abgebucht und überwiesen. Delygate.com erhält dabei 20 Prozent als Kommission.

Danach bewerten Tasker und Kunde sich gegenseitig und bauen damit den auf Vertrauen basierenden Marktplatz weiter auf. «Ist jemand unzufrieden, prüfen wir die Reklamation und sperren unseriöse Anbieter», betont Herbst. «Eine grosse Mehrheit der Nutzer ist sehr zufrieden und nutzt Delygate.com danach wieder.» Im Sommer 2018 startete Herbst mit dem Aufbau der Internetplattform. In den kommenden Monaten sollen das Angebot und die Zahl der Nutzer weiter ansteigen. «Der Fokus liegt in erster Linie auf zufriedenen Kunden und nicht auf dem schnellen Wachstum.»

Weitere Infos unter
www.delygate.com

 

Die Gründerin Johanna Herbst

Vorheriger ArtikelEduwo Digitalisiert die Studienberatung
Nächster ArtikelKnow-How?

Coworking

Events

News

Algorithmen sollen bei gesunder Ernährung helfen

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) will einen Algorithmus für die individuelle glykämische Reaktion bei der Ernährung entwickeln. Das Forschungsprojekt Food & You setzt...

Start-ups