Sitzungszimmer gibt es nun auch auf der Limmat

Westhive hilft „Einhörnern“ auf den Weg. Der Coworking-Anbieter in Zürich-West bietet auf der Limmat ein Plastikboot mit zwei bunten Einhörnern an – Getränkekühler inklusive.

 

Der Coworking-Anbieter Westhive bietet zahlreichen Jungunternehmen an zwei Standorten in Zürich komfortable Arbeitsmöglichkeiten. Manche dieser Start-ups dürften den Ehrgeiz haben, in die kleine Gruppe der „Einhörner“ aufzusteigen, der mit 1 Milliarde Dollar bewerteten Jungunternehmen.

Nun verkürzt Westhive den Weg zum Einhorn: Angesichts der Hitzewelle bietet es nun ein Plastikboot auf der Limmat an, nahe seinem ersten Standort an der Hardturmstrasse 161. Das Boot, passend mit Einhörnern verziert, kann als Sitzungszimmer genutzt werden. „Dieses Angebot ist mehr als ein Gag“, wird Westhive-Mitgründer Andreas Widmer in einer Mitteilung des Coworking-Anbieters zitiert. „Es steht für die Überzeugung des Westhive-Teams, dass Innovation und Kreativität ganz wesentlich durch die Arbeitsumgebung geprägt werden.“ Wer kreativ denken wolle, müsse manchmal auch aus dem traditionellen Sitzungszimmer heraus.

Das schwimmende Sitzungszimmer reicht für vier Personen, verfügt über einen Getränkekühler und kann auf www.westhive.comgebucht werden.

Westhive wurde 2018 gegründet und verfügt an der Hardtturmstrasse und auf dem Hürlimann-Areal über rund 400 Arbeitsplätze. stk

Coworking

Events

News

Algorithmen sollen bei gesunder Ernährung helfen

Die Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne (EPFL) will einen Algorithmus für die individuelle glykämische Reaktion bei der Ernährung entwickeln. Das Forschungsprojekt Food & You setzt...

Start-ups