Technologie ist kein Jobkiller

Bild: goodluz

Zürich I Computer verdrängen keine Arbeitskraft, zeigt eine Analyse von economiesuisse. Den Erhebungen des Wirtschaftsdachverbands zufolge wird der Stellenabbau in der Schweiz durch die Schaffung neuer Stellen mehr als kompensiert. Selbst im Frankenschockjahr 2015 habe die Schweiz unterm Strich einen Zuwachs von über 32 000 Stellen verbuchen können.

Der Mitteilung zufolge gehen jedes Jahr rund 10 Prozent aller Stellen in der Schweiz verloren. Mindestens ebenso viele werden jedoch andernorts im Land gleichzeitig neu geschaffen. Selbst schrumpfende Branchen schaffen eine grosse Anzahl Stellen. So werden im Detailhandel über 90 Prozent der abgebauten Stellen in der gleichen Branche wieder aufgebaut.